LinkedIn Ads

LinkedIn ist „die professionellste“ der wichtigsten Social Media Plattformen, die mittlerweile von über 450 Millionen Usern weltweit genutzt wird. Und da LinkedIn hauptsächlich berufliche Verbindungen und Updates zum Ziel hat, sollte es eigentlich immer Teil der Social Media Strategie von Unternehmen sein, zumindest als offizieller Firmenauftritt, möglicherweise als Karrieretool und für Employer Branding, immer öfter aber auch als Kommunikationskanal. Wie in diesem Beitrag beschrieben wird, sind auch die Werbemöglichkeiten mittlerweile stark verbessert worden und immer interessanter!

Unabhängig davon, ob Leads generiert oder Markenbekanntheit aufgebaut werden soll, LinkedIn bietet ein Netzwerk mit Millionen Fachleuten auf der ganzen Welt. Klar ist im deutschsprachigen Raum auch XING immer noch ein Thema, verliert aber an Bedeutung. Mit den Self-Service-Lösungen von LinkedIn können zielgerichtete Ad-Kampagnen, passend zu der Marketingstrategie des Unternehmens, erstellt werden. In Campaign Manager – der All-in-One-Werbeplattform von LinkedIn, werden die Anzeigen erstellt, analysiert und optimiert. Als Anzeigenformate sind Sponsored Content, Sponsored InMail und Text Ads in Campaign Manager verfügbar.

Campaign Manager

Im Campaign Manager kann man mit den folgenden Funktionen seine Anzeigen auf LinkedIn verwalten und optimieren:

- Dynamische visuelle Berichte mit Such- und Filtermöglichkeiten
- Übersicht über alle Aktionen, die von den Content-Kampagnen generiert werden wie Klicks, Likes, Shares, Kommentare und Follows
- Ansicht der demographischen Kategorien von Usern, die auf die Anzeigen klicken - auf Konto-, Kampagnen- und Anzeigenebene

LinkedIn Ad Formate

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Botschaft des Unternehmens bzw. Marke im LinkedIn Netzwerk an die relevante Zielgruppe (Audience) zu bringen. Je nachdem, welche Ziele und Usergruppen erreicht werden möchten, kann der Inhalt (Content) aufbereitet werden und das passenden Anzeigenformat gewählt werden. Neben den unten dargestellten Anzeige-Formaten gibt es auch noch die Möglichkeit von Display Ads. Diese sind jedoch nur mit einer Account-Manger Betreuung möglich.

Linkedin_Sponsored_Content
(Direct) Sponsored Content

Dieses Ad-Format ermöglicht es, bereits veröffentlichte Beiträge neben den Followern der Unternehmensseite auch weiteren LinkedIn Usern gezielt anzuzeigen. Sponsored Content ist daher native Werbung, die direkt in den LinkedIn-Feeds der Zielgruppen erscheint.

Mit (Direct) Sponsored Content Ads kann die Markenbekanntheit – und Wahrnehmung verbessert werden. Die Zielgruppen werden auf die Produkte und Services aufmerksam gemacht. Mit interessanten Inhalten können auch Kundenbeziehungen vertieft und neu aufgebaut werden und die Kommunikation mit dem Unternehmen erleichtert werden. Relevanter Content kann zudem neue Leads generieren, indem andere Nutzer diesem im Netzwerk weiterempfehlen.

Die Veröffentlichung von folgenden Inhalten bietet sich für (Direct) Sponsored Content gut an:

• Links zu aktuellen Whitepapers
• E-Books
• Fallstudien
• Fachartikel
• Anleitungen („How to“)
• Visuals, die ins Auge springen

Linkedin_Sponsored_InMail
Sponsored InMail

Sponsored InMail ist Anzeigenformat, mit dem Sie personalisierte, relevante Inhalte über LinkedIn Messenger bereitstellen können. Die Nachrichten landen direkt in den Postfächern der Mitglieder und Sponsored InMail Anzeigen werden auch nur an aktive LinkedIn Mitglieder versendet. ACHTUNG: besonders bei diesem Format ist das Targeting sehr heikel – eine direkte Nachricht ist immer eher persönlich und man sollte besonders hier nicht zu direkt und werblich agieren sondern unbedingt einen Mehrwert für die Zielgruppe parat haben.

Eine Kombination aus Sponsored Content und Sponsored InMail kann die Performance einer Kampagne optimieren. Die Interaktionsrate und die Click-through-Rate können damit gesteigert werden, weil dadurch nur jene direkt angesprochen werden, die auch schon Interesse gezeigt haben.

Für Sponsored InMail empfiehlt es sich folgendes zu veröffentlichen:

• Einladungen zu Webinaren und Branchen-Events
• E-Books
• Produktblätter
• Einladungen zu Demos und Anmeldungen für Zertifizierungen
• Infografiken
• Kampagnen für Blog-Subscriptions

Linkedin_Text_Ads
Text Ads

Textanzeigen erscheinen am Desktop in der Spalte oben rechts. Sie zeigen ein kleines Bild und einen kurzen Text (100 Zeichen). Text Ads sind einfach, aber effektiv um Zielgruppen für das Unternehmen zu sensibilisieren oder Leads zu generieren.

Mit Text Ads können die Zielgruppen basierend auf Ort, Demografie, Fähigkeiten, Interessen und mehr optimiert werden und passend zum verfügbaren Budget pro Klick oder pro Impression angezeigt werden.

Das Anzeige-Format eignet sich für folgende Veröffentlichungen:
• E-Books
• Produktblätter
• Einladungen zu Webinaren und Branchen-Events
• Live-Demos und Anmeldungen für Zertifizierungen
• Infografiken
• Kampagnen für Blog-Subscriptions

Alle Informationen stammen aus dem LinkedIn Content Marketing Action Plan und weiterführende Details finden Sie hier.